Buch 2.0 – Weltenbauen

Ich finde die Idee vom „Weltenbau“, also einer Plattform, wo Leser die entwickelte fiktive Welt des Autors weiterentwickeln und sprachlich mitgestalten können, echt gut.
Ich habe mir einige der Internetportale angeschaut und vor allem die Fan-Fiktion-Seite von Tribute von Panem hat mir gut gefallen. Dort sind einige Leute, die wirklich ein Talent zum Schreiben haben und tolle und kreative Beiträge verfassen!
Ich bin nicht so sonderlich kreativ, wenn es darum geht, mir eine Geschichte oder Person auszudenken oder eine komplett neue Welt zu erfinden. Deswegen kann ich mir auch nicht vorstellen, dort selbst mal einen Beitrag zu verfassen..

Ich habe die Trilogie von Suzanne Collins zwar auch mit Begeisterung gelesen, aber ich habe mir nie wirklich Gedanken darüber gemacht, wie das Leben einiger Charaktere vorher gewesen sein könnte oder wie es weiter verlaufen wäre, wenn die Geschichte weiter erzählt werden würde..
Für mich beginnt eine Geschichte mit der ersten Seite des Buches und endet mit der letzen. Was davor oder danach geschehen ist oder geschehen wird, liegt außerhalb meiner Vorstellungskraft 😀 dafür bin ich halt nicht kreativ genug..
Trotzdem finde ich es gut, dass für andere Leser und Fans die Möglichkeit besteht, ihrer Kreativität Ausdruck zu verleihen und die Geschichte weiter zu erzählen oder aus einer anderen Perspektive zu schreiben. Einige haben dort auch gute und interessante Ideen, auf die ich selbst nie gekommen wäre!

Es käme bestimmt gut an bei den Lesern, wenn so etwas mal als Veranstaltung in der Bibliothek angeboten werden würde, vielleicht in Form eines Schreibwettbewerbs oder eines Workshops..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s