Veranstaltungen planen, begleiten und auswerten

Ich habe mir mal die Online-Terminplaner angeschaut und muss sagen, dass sie echt praktisch sind. Jeder der den Link von dem Veranstalter geschickt bekommt, kann abstimmen und auch sehen, wie die anderen sich entschieden haben. Und das alles ohne Anmeldung. Solange der Termin oder das Fristdatum zum Abstimmen noch nicht abgelaufen ist, kann auch immer wieder auf den Link zugegriffen und alle abgegebenen Stimmen angesehen werden. Da der Termin genommen wird, für den sich die Mehrheit entschieden hat, kann man somit auch nachverfolgen, welcher es werden könnte und sich so schon mal darauf einstellen.
In Bibliotheken kann ich mir diese Online-Dienste auch gut vorstellen, um Veranstaltungen zu planen, wie z.B. Klassenführungen oder Teamsitzungen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s